Geo-hydrologischer Wassergarten der Stadtwerke Nettetal

Im geo-hydrologischen Wassergarten erfahren Sie auf einer Fläche von einem Hektar die landschaftliche Entstehung des linken Niederrheins mit seinen besonderen Lebensräumen. Außerden werden die unterschiedlichen Funktionen der Gewässer, die Versickerungsgrade der Bodenschichten und die Wassernutzung anschaulich demonstriert.

Zu den Attraktionen gehört ein lehrreicher Rundweg-Pfad, der erste Einblicke in die Artenvielfalt der Region und die unterschiedlichen Funktionen der Gewässer mit ihren Pflanzen und Tiergesellschaften ermöglicht. Darüber hinaus zeigt ein natürlich gestalteter Bachlauf den Fluss des Wassers von der Quelle bis zur Mündung. Der Braunkohlewald präsentiert hingegen Pflanzenarten die vor über zwei Millionen Jahren am linken Niederrhein zu Hause waren. Ein überdachter Infostand und Schautafeln halten weitere Informationen für Sie bereit. Selbstverständlich sind all unsere Wege barrierefrei angelegt.

Ihr Weg zum Wassergarten

So erreichen Sie unseren geo-hydrologischen Wassergarten. Verbinden Sie Ihren Besuch doch mit einer ausgiebigen Fahrradtour oder einem Spaziergang durch den schönen Grenzwald.  

 
Anfahrt mit dem Auto
Hier geht's zum Routenplaner
Eingeschränkte Parkmöglichkeit.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Plane deine Anreise mit dem VRR