Wasserwerk-Besichtigung: Wie kommt in Nettetal das Wasser in den Wasserhahn?

Sie wollen Ihren Schülern zeigen, wie Trinkwasser produziert wird oder privat erfahren, wie ein Wasserwerk arbeitet? Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine Besichtigung durch das Wasserwerk Lobberich. Unser Angebot richtet sich gleichermaßen an Kindergartenkinder, Grundschulkinder und Schüler weiterführender Schulen sowie auch Privatpersonen und Vereine.

Die Führung dauert etwa 1,5 Stunden und umfasst eine Einführung in das Thema Trinkwasserversorgung und die Besonderheiten in Nettetal, einen Rundgang über das Wasserwerksgelände sowie eine Besichtigung der Anlagen zur Wassergewinnung, -förderung und -aufbereitung.

Wasserwerk Nettetal

Gruppengröße

Die Gruppengröße ist auf maximal 30 Teilnehmer pro Führung beschränkt. Größere Gruppen werden auf zwei parallele Führungen aufgeteilt. Bei Kindern, Schülern und Jugendlichen ist eine Begleitperson pro Führung mit 15 Personen erforderlich.

Besichtigungszeiten

Die Wasserwerke der Stadtwerke Nettetal können zwischen 8.00 und 15.30 Uhr nach vorheriger telefonischer Anmeldung besichtigt werden. Einfach anrufen und Termin vereinbaren!

Privatbesucher und Vereine

Natürlich können Sie unser Wasserwerk auch privat oder als Verein mit einer Gruppengröße von bis zu 20 Personen besuchen. Hier gelten die gleichen Regelungen wie für Schulklassen.