Erstes Kundenforum: „Sie haben das Wort!“

Unter diesem Leitgedanken haben die Stadtwerke Nettetal zum ersten Kundenforum eingeladen. In lockerer Gesprächsrunde wollten wir Ihre Sicht auf unser Leistungsangebot und unsere Rolle in Nettetal kennen lernen. 20 Kunden nutzten die Gelegenheit und engagierten sich aktiv für die Zukunft der Stadtwerke.

Drei Stunden lang sprachen Teilnehmer, Geschäftsleitung und Mitarbeiter der Fachabteilungen intensiv über verschiedene Aspekte des Stadtwerke-Angebots: Beispielsweise die Entwicklung des SolarFonds und der Photovoltaik-Projekte, die Einrichtung einer Erdgastankstelle oder Gestaltungsmöglichkeiten für einen zeitvariablen Nachttarif (Schwachlast). Der Bonus für treue Kunden mit Sonderprodukten wie beim Haushaltsstrom mit Preisgarantie sollte stärker herausgestellt werden. Besonders kritisch gesehen wurde das Energie-Euro-Heft. Es wurde der Vorschlag gemacht, die Rabatt-Aktion durch eine größere Anzahl von Kooperationspartnern attraktiver zu gestalten. Mehr Transparenz wünschen sich Kunden darüber, wie sich der Strompreis zusammensetzt, wohin die Gewinne der Stadtwerke fließen und welche Sponsoring-Aktivitäten umgesetzt werden.


Unternehmen | Kundenforum

Ein gelungenes Wagnis

Alle Kunden kamen zu Wort, jegliche Beiträge wurden genauestens protokolliert. Mehr als 30 Vorschläge haben wir von Ihnen gehört und zu zwölf Schwerpunktthemen gebündelt. Die ersten Ergebnisse haben wir hier für Sie zusammengefasst. „Wir nehmen alle Ideen, Kritikpunkte, Fragen und Wünsche unserer Kunden ernst“, so Dieling, der sich freut, dass es für die Stadtwerke auch viel Lob gab. „Nach der Kritikphase zu spüren und zu hören, wie sehr die Kunden unsere Arbeit auch schätzen, war sehr motivierend. Dazu haben wir noch viele Anregungen bekommen. Das hat das Kundenforum zu einem gelungenen Wagnis gemacht”, schildert Norbert Dieling seine Erfahrung mit dem ersten Kundenforum.